Avocadoreis

Avocadoreis mit gebratenem Tofu und Salsa

Wunderbar cremig, vielfältig und ein echter Hingucker! Avocadoreis mit gebratenem Tofu und Tomaten-Paprikasalat ist genau das richtige, wenn du nach einem farbenfrohen Gericht suchts. Mit seiner Vielfalt an Aromen ist es spannend und einfach köstlich.

Avocadoreis
Avocadoreis

Der Hauptdarsteller – Avocadoreis

Die Avocado eignet sich mit ihrer cremigen Textur ganz hervorragend dafür, sie mit dem Reis zu mischen. Die nussigen Noten der Avocado harmonieren außerdem perfekt mit den erdigen Noten des Reis.

Ich habe für den Avocadoreis Basmatireis verwendet, den du ganz einfach wie gewohnt kochen kannst. Der Langkornreis ist aromatisch und ein eher lockerer Reis. Also perfekt für dieses Gericht geeignet. Denn mit seinem feinen Aroma sticht er unter der Avocado nicht zu stark hervor. Und mit seiner Textur lässt er sich wunderbar mit der Avocado vermengen, bleibt aber trotzdem noch schön fluffig.

Avocadoreis
Avocadoreis mit Tofu und Tomate-Paprikasalat

Marinierter Tofu dazu

Dazu gibt es lecker marinierten Tofu. Ich habe Naturbelassenen Tofu verwendet, der ja immer relativ geschmacksneutral ist. Da in diesem Gericht schon so viele Geschmackskomponenten aufeinander treffen, passt der Tofu hier als dezenter Begleiter wunderbar. Trotzdem wollte ihm einen leichten Hauch von Würze verleihen. Deshalb habe ich ihn in einer Mischung aus Weißwein, Essig, Honig und Gewürzen mariniert. Dadurch bekommt er einen leichten Geschmack, der aber auch nicht zu stark hervorsticht.

Avocadoreis
Gebratener Tofu mit Avocadoreis

Erfrischender Tomaten-Paprikasalat

Dazu einen erfrischenden Tomaten-Paprikasalat. Während die Tomaten für die Säure und leichte Süße sorgen, bringt die Paprika bittere Noten mit in den Salat. Durch ihre knackige Textur wirkt der Tomaten Paprikasalat noch frischer. Als einzig kalte Komponente in diesem Gericht bringt der Salat außerdem einen spannenden Kontrast.

Avocadoreis
Tomaten-Paprikasalat mit Mais

Und damit das ganze noch farbenfroher wird, habe ich in der Pfanne gebratenen Mais und Karottenstreifen hinzugefügt. Der Mais ist nicht nur ein schöner Farbtupfer sondern bringt auch etwas Süße mit ins Spiel. Und auch die Karotten haben einen leicht süßlichen und bitteren Geschmack. Außerdem bringen sie eine gewisse, sehr dezente Würze mit in das Gericht.

Avocadoreis

Avocadoreis mit Tofu und Tomaten-Paprikasalat

Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Reis
  • 1 Avocado
  • 4 KL Zitronensaft
  • 200 g Tofu
  • 5 EL Weißwein
  • 2 EL Apfelessig
  • 3-4 EL Agavendicksaft /oder Honig
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 120 g Mais
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/4 TL Chilipulver
  • Salz
  • nach belieben etwas Schmand

Anleitungen
 

  • Den Tofu in dünne Scheiben schneiden. Weißwein, Essig, Agavendicksaft, Salz, Paprikapulver und Chilipulver mischen und den Tofu darin einlegen.
  • Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
  • Die Karotten mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schälen.
  • Die Tomaten, Paprika und die Zwiebeln in Würfel schneiden. In einer Schüssel Essig, Öl und Salz mischen und alles hineingeben und mischen.
  • In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Tofu von einer Seite anbraten. Den Tofu wenden und den Mais und die Karotten hinzugeben. Leicht salzen und weiterbraten.
  • Die Avocado schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Zitrone und etwas Salz untermischen.
  • Die Avocado unter den Reis mischen und genießen.
  • Dazu passt ein Klecks Schmand ganz wunderbar.
Keyword Avocadoreis, gebratener Tofu
Kitchen Spirit

Hallo, schön dass du da bist! Ich bin Julia und blogge auf Kitchen Spirit. Seit ich klein bin liebe ich Gemüse. Und deshalb haben alle meine Rezepte eines gemeinsam: Gemüse! Denn aus Gemüse lassen sich nicht nur unglaublich leckere Rezepte kochen, sondern das Gemüse ist meist auch ein echter Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating