Gemüsepfanne mit Couscous

Gemüsepfanne mit Couscous und Basilikum-Dip

Bist du auf der Suche nach einem warmen aber leichten Gericht? Dann ist diese Gemüsepfanne mit Couscous und Basilikum-Dip genau das Richtige für dich! Dieses Gericht liegt nicht nur leicht im Magen, sondern ist auch ganz einfach zuzubereiten. Dabei musst du aber keinesfalls auf den Geschmack verzichten. Denn die Paprika und die Zucchini werden durch das Braten und Garen ganz besonders aromatisch. Dazu der fluffige Couscous und der cremige Basilikum-Dip, der eine wunderbare Portion Frische in das Gericht bringt. Eine herrliche Kombi!

Gemüsepfanne mit Couscous

Der Couscous

Couscous ist ein Grieß, der in der nordafrikanischen Küche sehr häufig verwendet wird. Er muss zum Garen nur mit heißem Wasser übergossen werden. Mit der richtigen Menge an Wasser wird er wunderbar fluffig, locker und lecker. Mit seinem feinen Geschmack bildet er eine super Grundlage für dieses Gericht. Der Couscous ist also Ruckzuck fertig. Damit können wir uns schnell der Paprika widmen.

Gemüsepfanne mit Couscous

Die Gemüsepfanne

Für die Paprika empfehle ich rote, orangene oder gelbe zu verwenden. Sie sind reifer als die grüne Paprika und daher in ihrem Geschmack süßer. Die Paprika ist der einzige Teil dieses Gerichts, der etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Sie muss nämlich relativ lange gegart werden. Dadurch verschwinden die “grünen” Aromen und an ihre Stelle treten fettige, fruchtige Aromen, die wunderbar mit dem Dip harmonieren. Beim Garen ist es wichtig, genügend Fett zu verwenden und der Paprika genügend Zeit zum Garen zu geben. Dadurch bekommt die Paprika ein besonders intensives Aroma.

Gemüsepfanne mit Couscous

Die Zucchini ist leicht bitter und hat einen dezenten Geschmack. Daher harmoniert sie wunderbar mit der süßlichen Paprika. Auch die Zwiebeln sollten auch lange mitgegart werden. Dadurch mildert sich ihre Schärfe und sie bekommen eine süßliche Note. Allgemein sorgen die Zwiebeln für eine dezente Würze und runden das Gericht perfekt ab.

Hier gibt es weitere Rezepte mit Gemüsepfanne:

Basilikumdip

Der Basilikumdip für die Gemüsepfanne mit Couscous

Aber weil gebratene Paprika und Coucsous alleine nicht nur etwas trocken, sondern auch langweilig wäre, gibt es einen Basilikum-Dip dazu. Auch dieser ist nicht aufwändig und ganz schnell gemacht. Weil das Essen neben Gemüse und Getreide auch etwas Fett braucht habe ich den Dip aus griechischem Joghurt und Frischkäse gemacht. Zusammen ergibt es einen schön cremigen Dip, der die einzelnen Komponenten in ihrem Geschmack hervorhebt.

Gemüsepfanne mit Couscous

Der Basilikum hat eine sehr dezente Schärfe. Gleichzeitig schmeckt er aber auch leicht süß und bitter. Außerdem hat er auch fruchtige Komponenten und gibt somit dem Dip und dem Gericht eine gewisse Frische. Nebenbei harmoniert er auch ganz hervorragend mit der Paprika.

Jetzt aber genug der Theorie. Probiere es einfach selbst aus und du wirst sehen, dass es eine ganz hervorragende Kombination ist.

Gemüsepfanne mit Couscous

Gemüsepfanne mit Basilikumdip und Couscous

Zubereitungszeit 15 Min.
Garzeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 175 g Couscous
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Frischkäse
  • 8-10 Blätter Basilikum
  • 1/2 kleine Knoblauchzehe
  • Butter für die Pfanne
  • Salz

Anleitungen
 

  • Die Paprika in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln und die Zucchini in Scheiben schneiden. Alles in Bratfett in der Pfanne leicht anbraten und anschließend bei mittlerer Hitze garen (ca. 30 Minuten). Evtl. etwas Wasser hinzugeben.
  • Währenddessen den Basilikum fein hacken und mit dem griechischen Joghurt und dem Frischkäse mischen. Den Knoblauch in der Knoblauchpresse pressen und zusammen mit Salz unterheben.
  • Wenn die Paprika fast gar ist, den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Wenn der Couscous weich ist kann angerichtet werden.
Keyword Basilikumdip, Couscous
Kitchen Spirit

Hallo, schön dass du da bist! Ich bin Julia und blogge auf Kitchen Spirit. Seit ich klein bin liebe ich Gemüse. Und deshalb haben alle meine Rezepte eines gemeinsam: Gemüse! Denn aus Gemüse lassen sich nicht nur unglaublich leckere Rezepte kochen, sondern das Gemüse ist meist auch ein echter Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating