Pasta mit Rosenkohl

Pasta mit Rosenkohl auf Fetacreme

Unwiderstehlich leckere Röstaromen treffen auf wunderbare Frische! Deine Lieblingspasta auf einem Bett aus cremiger, erfrischender Fetasoße. Schon diese Kombi ist einfach nur köstlich. Wir legen aber noch eine Schippe drauf! Mit im Ofen knusprig gebackenem Rosenkohl und Zwiebelringen. Diese Pasta mit Rosenkohl überzeugt mit einer Vielfalt von Aromen und ist einfach zum dahinschmelzen!

Pasta mit Rosenkohl
Pasta mir Rosenkohl auf Fetacreme

Gebackener Rosenkohl

Rosenkohl schmeckt ein wenig bitter und leicht süß. Außerdem hat er einen eher milden Kohlgeschmack. Für dieses Gericht habe ich den Rosenkohl mit etwas Öl und Salz im Ofen gegart. Dieses anbräunen im Ofen macht den Rosenkohl nochmal aromatischer. Zusätzlich wird er dadurch außen leicht knusprig und bekommt unwiderstehlich leckere Röstaromen.

Weitere Rosenkohlrezepte findest du hier:

Pasta mit Rosenkohl
Rosenkohl und Zwiebeln bereit zum Backen

Knusprige Zwiebelringe

In den Ofen kommen außerdem Zwiebelringe. Sie bringen eine gewisse Würze mit in das Gericht. Außerdem kommt durch das lange Garen im Ofen die wunderbare Süße der Zwiebeln zum Vorschein. So heben sie die Aromen von allen Komponenten des Gerichts. Natürlich bekommen, genau wie der Rosenkohl, auch die Zwiebeln beim backen diese wunderbar leckeren Röstaromen. Zwiebeln sind außerdem super Partner zu dem kleinen Kohl.

Pasta mit Rosenkohl
Pasta mit gebackenem Rosenkohl und Zwiebeln

Erfrischende Fetacreme

Und spätestens mit dem Bett aus Fetacreme überzeugt dieses Pastagericht. Diese Creme bringt eine gewisse Frische mit und ist die soßige Komponente in diesem Rezept. Der Feta ist ein aromatischer Salzlakenkäse, der aus Schafsmilch hergestellt wird. Er hat einen salzigen Geschmack und bringt eine saure Note mit in das Gericht. Diese Säure ist eine willkommene Note in zur Kombi mit der Bitterkeit des Rosenkohls. Der Feta ergänzt das Gericht außerdem auch um umami, also “Mundfülle”.

Pasta mit Rosenkohl
Pasta mit Rosenkohl und Zwiebeln auf Fetacreme

Pasta mit Rosenkohl – Die Pasta-Sorte

Ich habe für dieses Gericht Bandnudeln verwendet. Ich finde sie passen mit ihrer etwas gröberen Art wunderbar zu dem kleinen Kohl. Aber natürlich kannst du auch jede andere Pasta-Sorte verwenden!

Pasta mit Rosenkohl

Pasta mit Rosenkohl und Fetasoße

Pasta mit im Ofen gebackenem Rosenkohl und Zwiebeln auf cremiger Fetasoße
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 400 g Rosenkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 g Feta
  • 25 ml Milch
  • 25 ml Sahne
  • 250 g Pasta
  • 2-3 EL Öl

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Den Rosenkohl putzen und die Zwiebeln in Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech den Rosenkohl und die Zwiebeln verteilen. Dann mit Öl beträufeln und Salz darüber geben. Alles auf dem Backpapier mischen und für ca. 15-20 Minuten im Ofen backen.
  • Die Pasta nach Packungsanleitung kochen.
  • Den Feta in einen Topf geben und mit einer Gabel zerdrücken. Milch und Sahne hinzugeben und auf niedriger Stufe erhitzen. Rühren, bis sich der Feta auflöst.
  • Die Fetacreme auf den Teller geben, die Pasta darüber anrichten und Rosenkohl und Zwiebeln darüber verteilen.
Keyword gebackener Rosenkohl

.

Kitchen Spirit

Hallo, schön dass du da bist! Ich bin Julia und blogge auf Kitchen Spirit. Seit ich klein bin liebe ich Gemüse. Und deshalb haben alle meine Rezepte eines gemeinsam: Gemüse! Denn aus Gemüse lassen sich nicht nur unglaublich leckere Rezepte kochen, sondern das Gemüse ist meist auch ein echter Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating