Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf

Rosenkohl mit Birne und Mandeln auf Kartoffelstampf

Ich bin ja seit frühester Kindheit ein absoluter Fan von Rosenkohl und ich hoffe, dass du es spätestens nach diesem Gericht auch sein wirst. Die Kombi mit gerösteten Mandeln, Kartoffeln und vielleicht sogar krossem Speck ist dir wahrscheinlich bekannt. Aber hast du auch schonmal Rosenkohl mit cremigem Kartoffelstampf, gerösteten Mandeln und on Top eine saftig-süße Birne ausprobiert? Wenn nicht, dann sollest du das jetzt unbedingt tun. Mit dem süßen Obst ist das sonst eher klassische Gericht in Null-Komma-Nix aufgepeppt und zu etwas Spannendem, Neuen geworden. Also, nichts wie los!

Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf
Rosenkohl mit Birne und gerösteten Mandeln

Der Rosenkohl

Rosenkohl schmeckt ein wenig bitter und leicht süß. Er hat einen eher milden Kohlgeschmack. Es ist wichtig, dass der Kohl nicht zu lange gekocht wird, sondern eher bissfest bleibt. Kocht er zu lange wird er braun und schmeckt nicht mehr so gut. Den bitteren Noten des Rosenkohls kann etwas Süße gegenübergestellt werden, die in diesem Fall von der Birne kommt. Dadurch wird der bittere Geschmack etwas abgeschwächt.

Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf
Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf

Und jetzt noch etwas Süße

Birne bringt eine dezente Süße mit ins Spiel. Das saftige Obst ergänzt den Kohl mit Kartoffelstapf auch um eine wunderbare Frische. Die Birne eignet sich auch deshalb perfekt für eine Kombi mit Rosenkohl, weil sie mit ihrem milden Geschmack den Kohl nur ein wenig aufpeppt, ihm aber nicht die Show stiehlt.

Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf
Kartoffelstampf zu Rosenkohl

Rosenkohl mit Kartoffelstampf

Und auch Kartoffelstampf mag ich super gerne und das trifft wahrscheinlich nicht nur auf mich zu. Mit Butter und etwas Sahne vermischt ergeben die zerstampften Kartoffeln einen wunderbar cremigen und aromatischen Brei.

On Top geröstete Mandeln

Die gerösteten Mandeln als Topping haben nicht nur eine wunderbar crunchige Textur. In Butter und mit ein wenig Salz in der Pfanne angerösteten sind sie einfach super lecker! Sie bringen tolle Röstaromen mit ins Gericht, die sonst komplett fehlen würden. Da die Mandeln in ihrem Geschmack erkennbar, aber nicht zu sehr hervorstechen, harmonieren sie super mit dem kleinen Kohl.

Rosenkohl mit Birne auf Kartoffelstampf

Rosenkohl mit Birne und Mandeln auf Kartoffelstampf

Rosenkohl auf cremigem Kartoffelstampf getoppt mit Birne und gerösteten Mandeln
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Rosenkohl
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 70 g Butter
  • 40 g Mandelblättchen
  • 1-2 Birnen

Anleitungen
 

  • Den Rosenkohl putzen und ggf. braune oder lose Blätter entfernen.
  • Die Kartoffeln schälen, und in Würfel schneiden. In einem Topf mit 300ml Wasser und 3 TL Salz für ca.30 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Nach ca. 20 Minuten den Rosenkohl in 150 ml Wasser und 10g Butter mit einem 1/2 TL Salz auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  • Die garen Kartoffeln stampfen und die Sahne, Milch, 25g Butter und die Muskatnuss hinzugeben und gut unterrühren.
  • In einer kleinen Pfanne die restliche Butter zerlassen. Die Mandelblättchen hinzugeben und goldbraun anrösten.
  • Die Birne schälen in kleine Stücke schneiden. Zu den Mandeln geben, sodass die Birne etwas warm wird.
  • Den weichen, aber bissfesten Rosenkohl auf dem Kartoffelstampf servieren und mit Birne, sowie Mandelblättchen toppen.
Keyword Kartoffelstampf, Rosenkohl

Kitchen Spirit

Hallo, schön dass du da bist! Ich bin Julia und blogge auf Kitchen Spirit. Seit ich klein bin liebe ich Gemüse. Und deshalb haben alle meine Rezepte eines gemeinsam: Gemüse! Denn aus Gemüse lassen sich nicht nur unglaublich leckere Rezepte kochen, sondern das Gemüse ist meist auch ein echter Hingucker!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating